Ankündigung: Inktober 2015!

Es ist wieder soweit, Jake Parkers Inktober Initiative geht in wenigen Tagen in eine weitere Runde. (Ist es nicht gruselig, wie schnell das Jahr herumgegangen ist?)
Wie immer gilt: jeden Tag im Oktober eine Tuschezeichnung anfertigen, im sozialen Netzwerk der Wahl hochlade und mit dem Hashtag #inktober versehen. Ich freue mich ungemein, denn es hat letztes Jahr wirklich Spaß gemacht, insbesondere durch das Gemeinschaftsgefühl.

Zuerst wollte ich mir ein festes Thema setzen, aber eigentlich empfand ich das letzte Mal das feste Format meines Heftes schon als zu große Beschränkung. Es soll Platz sein für alles zwischen klein, groß, schnell und aufwendig. Gegen akute Ideenlosigkeit habe ich schon einige Skizzen und Ideen vorbereitet, auf die ich zurückgreifen kann – mal sehen, wo es mich hintreibt.

Technisch werde ich mein Arsenal ein wenig erweitern und auch weiße Tusche und Pinselstifte mit in den Topf werfen. Ansonsten bleibe ich bei meinen Lieblingsstiften von Micron und Marvy, sowie Rohrer & Klingner Tusche.

Teilen werde ich meinen Fortschritt täglich auf Instagram (@papieraugen) und am Schluss gibt es wie im Vorjahr einen großen Überblick hier auf dem Blog.

Ich bin schon sehr gespannt und aufgeregt. Sagt mir auf jeden Fall Bescheid, wenn ihr teilnehmt, damit ich euch folgen (und anfeuern) kann!

14 Comments

  1. Jenni Ko 21. September 2015 at 18:27

    Wäre mal wieder eine schöne A Doodle A Day Motivation. Ich versuche mitzumachen! >_<

    Reply
    1. Alex 23. September 2015 at 6:33

      Du schaffst das! (•̀ᴗ•́)و ̑̑

      Reply
  2. MayamitY 21. September 2015 at 18:38

    Letztens habe ich mir Tusche in umbra gekauft, eveeeeentuell ja unbewusst für den inktober, wer weiß ;)Aber ich freue mich auch schon sehr, obwohl ich dieses Jahr eeecht gespannt bin, wie gut (und wie viel) ich es hinbekomme, wenn ich so viel am arbeiten bin. Aber irgendwas wird's bestimmt XDFreue mich schon sehr auf deine Beiträge, und JAAA, mega krass wie schnell die Zeit jetzt vergangen ist. Der letzte inktober war einfach super! <3

    Reply
    1. Alex 23. September 2015 at 6:36

      Jaaa, ich kann auch gar nicht erwarten, wie es wird! Wenn man schön geplant hat, macht einem ja meistens irgendwas einen Strich durch die Rechnung. Ich lass mich überraschen 🙂 Bin auch gespannt auf deine Bilder! (ノ≧∀≦)ノ

      Reply
  3. Jakob 21. September 2015 at 18:52

    Schließe mich der allgemein vorherrschenden Euphorie an – Inktober rockt und ich freu mich schon total 😀

    Reply
    1. Alex 23. September 2015 at 6:37

      (b^_^)b

      Reply
  4. Zaungästin 22. September 2015 at 12:41

    voll gut. ich würds gerne machen. aaaaaber. irgendwie is bei mir oktober knüppelvoll, prüfung,prüfung,referat, exkursion. hmpf.

    Reply
  5. Ju li a 22. September 2015 at 13:11

    Ich habe heute das erste mal etwas von inktober gehört und es klingt wahnsinnig interessant. Ich arbeite sehr selten mit Tusche aber ein Versuch wäre es mal wert :DIch freue mich schon auf deine Ergebnisse, die von letzem Jahr sind klasse! 🙂

    Reply
    1. Alex 23. September 2015 at 6:38

      Es ist eine wirklich coole Erfahrung, versuchs doch mal! 🙂

      Reply
  6. Zaungästin 22. September 2015 at 21:21

    okay, habe es mir grade anders überlegt. ich mach doch mit.kann ja nich angehen. habe ein ganz kleines skizzenbuch mit genau.. 32 seiten hier rumliegen.das werde ich nehmen. habe aber keinen scanner daheim, deswegen post ich es vllt erst am ende. =)

    Reply
    1. Alex 23. September 2015 at 6:41

      Yay! Wenn du nicht so viel Zeit hast, kann es ja auch was Kleines (siehe meine Ergebnisse vom letzten Mal ._.") oder Spontanes ohne Vorzeichnung sein. Ich freu mich! (/^▽^)/

      Reply
  7. Hannah Stuetzer 23. September 2015 at 11:15

    Ich fand den Inktober letztes Jahr schon so toll aber dieses Jahr werd ich es wahrscheinlich zeitlich nicht schaffen. Aber sicherlich bleibt mal die Zeit für die ein oder andere Tuschezeichnung. 🙂

    Reply
  8. Meike Werner 26. September 2015 at 11:13

    Ich freue mich auch schon auf Inktober in diesem Jahr. Es hat letztes Jahr echt Spaß gemacht und ist eine schöne Möglichkeit mal neue Techniken und Materialien auszuprobieren. Ich bin eher die Bleistift-Tante 😀

    Reply
  9. Sny 27. September 2015 at 23:01

    Ich kann bei sowas schlecht nein sage… Ich muss also mitmachen… 😀

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.