Monat in Skizzen…oder auch nicht.

Juni bedeutet Endphase des Semesters, weshalb ich neben meinen Übungen selten gezeichnet habe. Meistens beschränkte sich das auf ein kurzes Festhalten der Idee in einer sehr groben Skizze, damit ich sie nicht wieder vergesse. Ist natürlich auch eine Form des Monatsrückblicks, wenn man fest stellt, dass man keine Zeit hatte……

Üben³

Meinen Vorsätzen getreu versuche ich mehr zu üben. Leider kann ich dieses Semester nicht zum Aktzeichnen, da ich in beiden Pendelstädten durch Baumaßnahmen verhindert werde und somit noch früher wieder gehen müsste, als sowieso schon. Hmpf.  Um das schnelle Erfassen von Posen trotzdem üben zu können, nutze ich das Angebot…

Der Monat in Skizzen – Mai

Unfassbar, wie schnell der Mai vorüber gezogen ist! Die Skizzen für diesen Monat sind spärlich, denn meine ohnehin gering vorhandene Energie habe ich in die Überlegungen für meinen Kunstpreisbeitrag gesteckt. Meiner Mitbewohnerin bei der Nachtschicht beistehen und ihre Copics ausprobieren Versuch, selbige Mitbewohnerin in Comicform festzuhalten Erste Skizzen zum Comic

In Arbeit: Comic

Vor kurzem erfuhr ich, dass meine Uni jedes Jahr einen Kunstpreis vergibt.  Alles was man tun muss, ist einen Beitrag zum gestellten Thema einzureichen. Leider habe ich die Mitteilung ziemlich spät gelesen, weswegen der Einsendeschluss schon sehr bald ist. Und was macht man, wenn nicht mehr viel Zeit hat? Man…

Über mich

Hey! Ich bin Alex und mein Skizzenbuch ist mein täglicher Begleiter. Auf Papieraugen teile ich Tipps und Erfahrungen, die ich auf meinem eigenen kreativen Weg gesammelt habe. Mehr über mich findest du hier.

Schlagwörter

Archiv

Kategorien

×