Hach ja, Japan. Ich hab so dermaßen mein Herz an dieses Land verloren, dass man schon gar nicht mehr von Fernweh sprechen kann denn wo anders will ich ja schließlich gar nicht mehr hin. Wie ein trennungschmerz-geplagter Teenager fühle ich mich zuweilen, wenn ich in Erinnerungen an meine Erlebnisse der letzten Reisen schwelge...

Aber ich verrate euch gleich zu Anfang was: Ich muss nicht mehr lange leiden, denn schon sehr sehr bald werde ich wieder japanischen Boden betreten! Nachdem ich bereits 2013 und 2015 eine Reise nach Japan unternahm, klappt es nun 2017 erneut. Länger als 2 Jahre halte ich es anscheinend einfach nicht aus ;) Wer eine Postkarte haben möchte, kann mir gerne seine Adresse unter alex@papieraugen.de mitteilen!

Die heutige Ausgabe meiner Inspirationssammlung ist deshalb der Sehnsucht und dem Wort "natsukashii" gewidmet es beschreibt das wohlig-warme Gefühl einer schönen Erinnerung, oft mit einem nostalgischen Hauch. 


Neben all dem geschäftigen Treiben und den Abenteuern, die man erlebt, sind es vor allem auch die ruhigen Momente, die mir besonders in Erinnerung bleiben. Sei es nun ein warmer Nachmittag im Park beim Hanami oder wie auf diesem Bild der Blick vom Umeda Sky Building auf Osaka.

Künstler: 1041uuu.tumblr.com

Künstler: 1041uuu.tumblr.com (Schaut euch alle Gifs auf dieser Seite an, sie sind phänomenal!)

Quelle

Dieses Retro-Postkarten Motiv hing als Poster jahrelang an der Wand meines WG-Zimmers. Jede Nacht vor dem Einschlafen fiel mein Blick darauf und ich wunderte mich, ob ich wohl je in meinem Leben Japan und die Kirschblüten in echt sehen würde. Ein Traum, der sich dann 2015 tatsächlich erfüllte:


Es war schöner, als ich es mir vorstellen konnte! Und apropos Träume: Der Wunsch, den Fuji zu betrachten, hat sich leider noch nicht erfüllt... Auch dieses Mal wird es wohl nicht klappen. Aber man muss sich ja auch noch was aufheben ;)


In diesem Sinne: Japan, wir sehen uns bald ♥