Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich hier tatsächlich irgendwann eine Bastelanleitung teilen werde. Aber dank meines Geizhalsgens hab ich mich am Wochenende an ein einfaches Projekt gewagt, dass man sogar mit zwei linken Händen schaffen kann. Warum kaufen, wenn man es ganz einfach selbst machen kann? – Um mal von vorn anzufangen, ich spreche von diesen Kissenhüllen:

Scrabble Buchstaben Kissen für die Couch
An der perfekten Bastelblogger-Präsentation muss ich noch arbeiten...

Und wer jetzt denkt: "Was sollen mir Buchstaben mit Zahlen dran sagen?" hat wahrscheinlich noch nie Scrabble gespielt. Es handelt sich dabei um ein beliebtes Gesellschaftsspiel, bei dem man aus zufällig gezogenen Buchstaben nacheinander Wörter aneinanderlegt und dafür Punkte erhält. Als Wortakrobatin liebe ich diese Art Spiele schon seit ich lesen gelernt habe. Mit der Scrabble-Leidenschaft hat mich meine Mutter angesteckt. Die ich übrigens noch nie darin schlagen konnte.

Was hat das mit Kissen zu tun? Beim Stöbern im Internet stolperte ich in einem Onlineshop auf welche im Stil eines Scrabble-Spielsteins. Die Idee fand ich witzig, aber 30€ für ein einzelnes Kissen ist nicht ganz meine Preislage. Dann fiel mir ein – ich hab da doch noch zwei Kissen, die sowie eine neue Hülle bekommen sollten, damit sie zum Lesesessel passen... – den Rest der Geschichte könnt ihr euch sicher zusammenreimen.

Die Umsetzung erforderte ein bisschen Recherche. Zum Beispiel: welche Schriftart wird verwendet und welche Zahlenwerte haben die Buchstaben? Wie sich herausstellte, sind die Buchstabenverteilung sowie Punkte von Land und Sprache abhängig. Im Deutschen gibt es so auch Ä,Ö und Ü und weniger Ys als im Englischen. Gut, dass ich das Reise-Scrabble meiner Mama als Referenz zur Verfügung hatte.

Nun aber zur Anleitung:

Was ihr braucht:
  • Beige Kissenhüllen aus Baumwolle (meine sind von Ikea)
  • schwarze Stoffmalfarbe + Pinsel
  • einen weichen Bleistift
  • Pappe als Unterlage
  • Bügeleisen

Schritt 1:

Die gewünschten Buchstaben als Vorlage ausdrucken.
Eine kostenlose Schriftart, die der echten nahe kommt, ist Belleza.

Fall das Spiel nicht zur Hand ist, hier die deutschen Scrabble-Buchstaben und ihre Punktzahlen:

Scrabble Buchstaben und Punkte Deutsch Referenz

Schritt 2:

Die Vorlage auf den Stoff übertragen. Bei meinen Hüllen konnte man den Buchstaben durch den Stoff durchsehen und einfach mit einem Bleistift nachziehen. Sollte das nicht der Fall sein, kann man auch die Rückseite der Vorlage dick mit Graphit oder Pastellkreide einreiben, wieder richtig herum auf die Hülle legen und die Außenlinien mit einem Stift nachziehen. So sollte man die Pigmente an den richtigen Stellen auf den Stoff drücken.

 

Schritt 3:

Ein Stück Pappe in die Hülle schieben, um das Durchdrücken der Farbe zu verhindern, dann den Buchstaben mit der Stoffarbe ausmalen. Nach dem Antrocknen eventuelle Bleistiftrückstände vorsichtig ausradieren, über Nacht trocknen lassen.

 

Schritt 4:

Auf links gedreht mehrere Minuten auf hoher Stufe bügeln – am besten die Empfehlungen auf der Farbe beachten. Die Kissenhülle wird so waschbar.

Fertig!

Ich habe mich für X und Y entschieden, weil es interessante Buchstaben mit hohen Punktzahlen sind. Mit mehr Kissen sind natürlich auch ganze Wörter und Botschaften möglich!