Im letzten Semester musste ich für die Uni den Roman "Gilgi - ein von uns" lesen. Er war nicht furchtbar, aber auch nicht gerade mein Lieblingsbuch. Eins weiß ich aber: die Gestaltung des Umschlags war schrecklich (ein strukturierter kotzgrüner Hintergrund ist einfach selten eine gute Entscheidung) - und so habe ich ein paar Skizzen gemacht, wie ich es schöner fände. Im Unterricht natürlich, denn wie wir wissen hilft zeichnen bei der Konzentration. Die Skizze hab ich nun endlich für ein bisschen Photoshop-Übung umgesetzt. Und siehe da, sogar kotzgrün hat wieder seinen Auftritt!

Coverillustration: Gilgi, eine von uns

Für meine Verhältniss relativ schnell entstanden und deswegen teils auch unsauber. 
Aber ich will mal nicht kleinlich sein.